Onkol. Sprechstunde

In unserer onkologischen Sprechstunde betreuen wir Sie, falls sich im Rahmen der Früherkennung oder durch Beschwerden, unklare Veränderungen zeigen. Wir führen Sie durch die notwendigen Untersuchungen und besprechen mit Ihnen alle weiteren Behandlungsschritte und Behandlungsmöglichkeiten. Eine verständliche und umfassende Aufklärung ist für uns sehr wichtig.

Im Rahmen einer Nachbetreuung begleiten wir Sie nach bösartigen Erkrankungen der Genitalorgane oder der Brust. Unsere Betreuung und regelmäßige und umfassende Nachsorge schließt sich an die fachkompetente und leitliniengerechte Betreuung im Krankenhaus, z. B. im Holsteinischen Brustzentrum, an. 

In den ersten Jahren kommen Sie dann alle drei Monate zu uns in die Praxis. Dabei erfolgt eine organbezogene Untersuchung. Gemeinsam klären wir dann, ob und welche weiteren Untersuchungen wie z. B. Mammografie/Sonografie sinnvoll und notwendig sind. Ab dem dritten bis zum fünften Jahr findet die Nachsorge halbjährlich statt, danach mindestens einmal jährlich. 

Wir besprechen mit Ihnen die möglichen Anschlusstherapien und stehen Ihnen auch in Fragen der sozialmedizinischen Betreuung zur Seite oder vermitteln Ihnen entsprechende Kontakte.

Palliativmedizin

Es gibt viele Möglichkeiten Ihnen nach der Diagnose einer chronischen Krebserkrankung der Brust oder Genitalorgane zu helfen.

Durch die Palliative Therapie können wir im Rahmen der Symptomkontrolle auftretende Beschwerden lindern.  Wir sind für Sie da und begleiten Sie zusammen mit Ihrem Hausarzt in jedem Stadium der Erkrankung.

Wir sind für Sie da:

Montag bis Donnerstag
07.40 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit unter: 0481 / 785 – 4820